„Berlin und wir!“ mit dem EMIL 2017 ausgezeichnet

Home/Formate/„Berlin und wir!“ mit dem EMIL 2017 ausgezeichnet

„Berlin und wir!“ mit dem EMIL 2017 ausgezeichnet

Die achtteilige Dokureihe „Berlin und wir!“ wurde aus über 100 Einsendungen für den EMIL 2017 ausgewählt. Der renommierte Kindermedienpreis der Programmzeitung „TV-Spielfilm“ prämiert herausragende Kinderproduktionen aus dem letzten Jahr.

„Berlin und wir!“ befasst sich mit den aktuellen Fragen zur Migrationsgesellschaft und zum Umgang mit Flüchtlingen: Gemeinsam erkunden vier Berliner und vier nach Deutschland geflüchtete Jugendliche die Hauptstadt und tauchen dabei in den Alltag des jeweils anderen ein. Sie diskutieren über Themen wie Heimat, Religion, Zukunftsperspektiven und die Ursachen der Flucht. Die Doku-Reihe zeigt die Vielfalt des Miteinanders, scheut aber nicht vor möglichen Differenzen. Die acht Protagonisten ermutigen zu Offenheit und Respekt. Statt darüber zu spekulieren, wie der andere sein mag, gehen sie neugierig aufeinander zu.

„Die Unvoreingenommenheit der Jugendlichen ist die große Stärke des Projekts, und die zurückgenommene Kamerabegleitung das Verdienst der Produktion. (…) Gerade in diesen Zeiten (…) setzen die Jugendlichen ein starkes Signal der Toleranz und Akzeptanz“, erklärt die Jury in ihrer Begründung für die Auszeichnung.

2017-06-21T10:58:52+00:00