«Mein Kind, Dein Kind» Der Quotenhit

Quelle : Quotenmeter 20.4.17 von Manuel Weiss.

Die Erziehungsshow von VOX, die um 14 Uhr läuft, holte zuletzt immer öfter zweistellige Quoten. Am Mittwoch lag man ebenfalls deutlich im Soll. «Das perfekte Dinner» derweil nicht.

Manchmal mausern sich Formate auch heimlich zum absoluten Hit. Ein feines Beispiel dafür ist die VOX-Erziehungsshow «Mein Kind, dein Kind», die werktags um 14 Uhr zu sehen ist. Wer hatte schon auf dem Schirm, dass das Format in den vergangenen sechs Wochen vier Mal Marktanteile von mehr als zehn Prozent in der Zielgruppe holte und dabei in der Spitze bis auf 11,5 Prozent kam? Am Mittwoch nun punktete das 14-Uhr-Format mit sehr schönen 9,6 Prozent Marktanteil bei den Leuten zwischen 14 und 49 Jahren. 0,37 Millionen Menschen sahen insgesamt zu, davon zählten 0,23 Millionen in die Zielgruppe.

Auch ab 15 Uhr lief es für den Kölner Privatsender ziemlich prima. Hier steigerte sich die «Shopping Queen»  auf noch bessere 10,3 Prozent bei den Umworbenen und eine Gesamtreichweite von durchschnittlich 0,54 Millionen. Diesen Wert bestätigte auch «4 Hochzeiten und eine Traumreise»  um 16 Uhr: Die Quote bei den Jungen stieg weiter – auf 11,3 Prozent.

Das war dann aber auch das Ende der Fahnenstange. Während «Zwischen Tüll und Tränen» noch schöne 8,9 Prozent bei den Jungen holte, fielen «Hautnah: Die Tierklinik»  und «Das perfekte Dinner»  am Vorabend deutlich unter den Senderschnitt: 4,6 und 4,9 Prozent wurden hier bei den Umworbenen ausgewiesen.

2017-07-17T15:46:58+00:00