Babys! Das erste Jahr

Babys formate

Jedes Jahr werden in Deutschland über eine halbe Million Säuglinge geboren. Das erste Lebensjahr ist voll von aufregenden Überraschungen: Das erste Lächeln, das erste Brabbeln, das erste Krabbeln: Zwölf Monate voller Herausforderungen, Wunder und Abenteuer.

Babys! Das erste Jahr ist hautnah dabei! Vom ersten Atemzug bis zum ersten Geburtstag  begleiten wir Taylor, Talia, Liam, Joschua, Rivka und die Zwillinge Ben und Adrian –  sieben Babys, die in völlig unterschiedlichen Familien ihren Weg ins Leben finden.

So unterschiedlich sie auch sind, haben sie doch alle eines gemeinsam: Jeden Tag entwickeln sie sich weiter und erforschen die Welt!

„Babys! Das erste Jahr“ ab 11.November 2015, immer mittwochs 20.15 Uhr auf RTL2.

 

Mission Garten

mission garten

„Mission Garten“ ist eine neue Sendung des WDR, in der ein hochkompetentes und „international“ besetztes Team von Gartenprofis Familien aus NRW bei der Gartengestaltung hilft. Ihre ganz spezielle Mission: Gemeinsam mit den Familien braune Brachen in blühende Landschaften und „essbare“ Gärten zu verwandeln. Nebenbei werden viele gärtnerische Ideen und Tipps zu Pflanzen- und Gemüseanbau von den Gartenprofis weitergegeben. Das Team besteht aus drei Gartenprofis: Gärtnermeister Dominic Lindenberg aus Velbert ist für Planung und Baumaßnahmen zuständig. Beim Thema Pflanzen und bei der Entwicklung außergewöhnlicher Gartenideen stehen ihm die zwei Niederländerinnen Eveline und Joyce Hendriks zur Seite. Die Schwestern wurden im Gärtnereibetrieb der Eltern in Kessel bei Venlo zwischen Blumen, Früchten und Gemüse groß. Joyce hat zudem Gartenbau studiert. „Mission Garten“ ist eine Überraschung für einen besonders lieben Menschen, Familienmitglied oder Freund, der sich schon lange einen schönen Garten wünscht. An einem Wochenende, an dem der Auserwählte nicht da ist, verwandelt das Gartenteam zusammen mit anderen Familienmitgliedern und Freunden eine Fläche in einen blühenden und auch „essbaren“ Garten.

Die Bauretter

bauretter

Sie streitet für die Rechte von Geprellten und Betrogenen – Er repariert mit seinem Handwerkerteam den Pfusch von Baufirmen! Manuela Reibold-Rohlinger ist Fachanwältin für Baurecht und vertritt seit mehr als 10 Jahren Mandanten in Prozessen gegen unzuverlässige, pfuschende Bauträger. Sie ist Vertrauensanwältin des Bauherrenschutzbundes. John Kosmalla ist Innenarchitekt und Ausbauprofi und als Experte der Doku-Reihe „Zuhause im Glück“ ist er ein bekanntes RTL II-Gesicht.

Gemeinsam sind sie DIE BAURETTER.

„Die Bauretter“ lassen betrogene Familien nicht allein. Innenarchitekt John Kosmalla prüft, was er in möglichst kurzer Zeit reparieren kann. Er projektiert den notwendigen Umbau – und dann rücken seine Handwerker an. Innerhalb von nur einer Woche stellen sechs Bauprofis das Pfuschhaus vom Kopf auf die Füße. Ihr oberstes Ziel: Verzweifelten neue Hoffnung geben.

Die Babystation – Jeden Tag ein kleines Wunder

babystation

In Deutschland werden jährlich über 680.000 Kinder geboren. Mehr als 20.000 Hebammen und 16.000 Ärzte leiten diese Entbindungen. Sie sind es, die mit Leib und Seele für jedes Baby kämpfen. Und sie sind es, die das Leben auf den Geburtenstationen so besonders machen.

„Die Babystation – jeden Tag ein kleines Wunder“ dokumentiert den Alltag auf deutschen Babystationen in zweierlei Hinsicht:

Die Doku begleitet werdende Eltern beim größten Ereignis ihres Lebens – wenn ihr Baby auf die Welt kommt UND widmet sich dem personellen Nachwuchs auf den Geburtsstationen.

Die Doku zeigt junge Assistenzärzte und Hebammen in der Ausbildung und begleiten sie und ihre Ausbilder – die erfahrenen Ärzte, Hebammen und Krankenschwestern – bei ihrer täglichen, spannenden Arbeit.

Mein Kind Dein Kind – Wie erziehst du denn?

mkdk

Die VOX-Doku „Mein Kind – Dein Kind! Wie erziehst Du denn?“ begleitet zwei Mütter – oder Väter – die ihre Kinder ganz unterschiedlich erziehen.

„Mein Kind – Dein Kind! Wie erziehst Du denn?“ ist dabei, wenn die Eltern sich gegenseitig besuchen, um deren Erziehungskonzepte kennen zu lernen.

So unterschiedlich die Eltern sind, so eint sie doch Zweierlei: Ihre Kinder sind gleichalt und die Mütter bzw. Väter sind stolz auf IHR Erziehungskonzept und wollen dies der Welt mitteilen!

Die Schnäppchenhäuser

schnäppchenhäuser

Ein eigenes Heim zählt zu den größten Wünschen der meisten Menschen. Aber nicht jeder kann sich diesen teuren Traum erfüllen.

Doch Not macht erfinderisch und so investiert so mancher nicht nur all sein Erspartes, sondern auch Zeit, Mühen und Mut in das Projekt seines Herzens. Und das ohne die Hilfe von Profis.

Die Menschen in „Die Schnäppchenhäuser“ sind so unterschiedlich wie ihre Eigenheime. Doch eins verbindet sie alle: Der Optimismus, der Glaube an sich selbst und die Hoffnung, dass ihr Traumhaus tatsächlich Wirklichkeit wird.

Der Traummann – Liebe ohne Grenzen

traummann

Fast jede Frau hofft, ihn irgendwann zu finden: Ihren Traummann. Doch was ist, wenn Mr. Right auf der anderen Seite der Welt lebt und zwischen den Liebenden tausende Kilometer liegen?

Dann sind die Probleme vorprogrammiert, denn Liebe kennt keine Grenzen – Behörden allerdings schon. Wenn das Paar seine Liebe mit einer Hochzeit besiegeln möchte, gilt es zunächst hohe Hindernisse zu überwinden: Unterschiedliche Einwanderbestimmungen, finanzielle Nöte und die fehlende Zustimmung innerhalb der Familien stellen das Paar auf eine harte Probe. Siegt am Ende die Liebe oder scheitert das Glück an der Bürokratie und Ignoranz anderer? Oder schwebt für Frau über dem ganzen Liebesglück die Frage: Liebt er mich wirklich, oder will er nur in mein Land, das ihm endlich eine Perspektive für die Zukunft bieten kann?

„Der Traummann – Liebe ohne Grenzen“ begleitet Frauen, die im Ausland ihren Mann fürs Leben gefunden haben und nur das eine Ziel haben: Zu zweit in einem Land, an einem Ort, ein gemeinsames Leben zu haben!

Guck mal, was da wächst-Selbstversorger im Ernteglück

guck mal

Eine Doku-Soap über zwei begeisterte Selbstversorger-Familien in Mitteldeutschland:

in den fünf Folgen der unterhaltsam „grünen“ Dokumentation werden die Selbstversorger durch das Jahr begleitet. Im Fokus dabei: ihr Alltag, ihr Garten, ihr grüner Daumen!

Es geht ums Sähen, Pflanzen, Ernten, Unkrautjähten und den Kampf gegen Witterung und Schneckenbefall.

Wir sind dabei, wenn Hasen und Hühner gefüttert, die Zöglinge gesetzt und die Beete gegossen werden.

Wir leiden und freuen uns mit den Selbstversorgern und staunen, was der eigene Garten am Ende an Köstlichkeiten hergibt!

 

Vollpension bei Fremden

vollpension

Drei wildfremde Familien unter einem Dach und eine große Herausforderung für die jeweiligen Gastgeber: ein unvergessliches Familienwochenende zu gestalten.

Doch wer wirklich die beste „Vollpension“ zaubert, entscheiden die Familien selbst: Es zählen Gastfreundschaft, Einfallsreichtum und Sympathie am Ende oft mehr, als Dreigänge-Menü oder Luxusbetten.

Es kann dabei nur einen Sieger geben, doch alle gewinnen – Erfahrung, Einblicke in fremde Familienkulturen und manchmal sogar neue Freunde fürs Leben…

Vollpension bei Fremden – 8 Folgen Family-Entertainment, Primetime- im Disney Channel!

Mein Auftrag – Der perfekte Antrag

dpa

Was der Prinz im Märchen kann, können unsere Männer schon lange: Einen perfekten Hochzeitsantrag machen.

Und wenn gerade kein Glasschuh zur Hand ist, in den die Auserwählte schlüpfen kann, ist Kreativität gefragt.

Mein Auftrag: Der perfekte Antrag zeigt Männer, die ihren Frauen die Frage aller Fragen stellen und sich dafür etwas ganz Besonderes ausgedacht haben. Ob Flashmob, der Ritt auf dem weißen Pferd oder ein halsbrecherischer Stunt – sie geben alles und die Zukünftigen ahnen nichts von ihrem Glück…

Wunschkinder – Der Traum vom Babyglück

wunschkinder

Viele Paare in Deutschland tragen das gleiche Schicksal: Sie lieben sich, sind glücklich mit ihren Partnern und doch fehlt etwas ganz Entscheidendes in ihrem Leben: das Lachen des eigenen Kindes.

Wenn selbst die gängigen medizinischen Therapien nicht wirken oder eine Adoption in Deutschland abgelehnt wird, ergreifen diese Paare jede auch noch so geringe Möglichkeit Nachwuchs zu bekommen. Bei künstlichen Befruchtungen, Adoptionen oder als Eltern von Pflegekindern:

„Wunschkinder – Der Traum vom Babyglück“ begleitet Paare auf ihrem langen und oft beschwerlichen Weg zum ersehnten Baby – allesamt Geschichten voller Hoffnung, Rückschläge und Happy Ends.

 

Jungfrau sucht die große Liebe

jungfrau

„Jungfrau sucht die große Liebe“ stellt sieben einsame Herzen vor, die sich nichts sehnlicher wünschen, als endlich den Partner ihres Lebens zu finden.

Alle Kandidaten, ob Männlein oder Weiblein, haben eines gemeinsam: Sie sind noch immer unberührt.

Einige Wochen später lernen sie im romantischen Ambiente einer mallorcinischen Finca mögliche Partner kennen, die sich auf den Hilferuf in der ersten Sendung gemeldet haben.

Die Doku-Soap begleitet Menschen, die auf ungewöhnliche Weise versuchen, ein glückliches Leben zu zweit zu beginnen.

STALKER – Auf frischer Tat ertappt

stalker

Beobachten, verfolgen und belästigen – Stalking bedeutet Psychoterror.

Wie Jäger stellen Stalker ihrem Opfer nach: Sie lauern vor der Wohnung, an der Arbeitsstelle, im Park oder beim Einkauf. Laut Bundeskriminalamt werden jährlich knapp 30.000 Stalking-Fälle zur Anzeige gebracht. Doch die Dunkelziffer ist weitaus höher.

Ausgeliefert sein, hilf- und chancenlos – damit ist jetzt Schluss! Barbara von Minckwitz hilft den Opfern und entlarvt die Täter. Gemeinsam mit ihrem Expertenteam aus Psychologen und Detektiven sammelt die Fachanwältin für Familienrecht handfeste Beweise und geht den Schritt, den die Opfer allein nicht wagen:

„Stalker – Auf frischer Tat ertappt“ konfrontiert und zeigt die Täter an!

Der Jugendclub – Gemeinsam sind wir stark!

jugendclub

Ein Jugendclub im Berliner Plattenbau: Sozialarbeiter Andi (34) und sein Team sind die Ansprechpartner für Jugendliche aus dem Viertel.

Andi ist ein echtes Kiezgewächs und hat sich in Jugendzeiten selbst den einen oder anderen Ausrutscher geleistet. Er weiß, was in den Köpfen seiner Schützlinge vor sich geht.

Ihm zur Seite steht Christine (31), ehemalige Leistungssportlerin, die mit ihrer sensiblen Art besonders die eher zurückhaltenden Besucher des Jugendclubs erreicht.

Die Doku-Serie „Der Jugendclub – Gemeinsam sind wir stark“ erzählt die ganz persönlichen Geschichten von Jugendlichen: Angst, Hoffnung, Freude und Schmerz gehören zu ihrem Alltag – und der Club spielt eine große Rolle in ihrem Leben.

Mein Style

meinstyle

Gemeinsam haben Alan, Marie-Lilien, Bjarne, Agyman, Michele und Lotty die einmalige Chance, selbst Modedesigner zu werden!

Dabei sind Kreativität, Mut zum eigenen Stil, Teamgeist und Durchsetzungsvermögen gefragt. Denn die Jugendlichen müssen sich nicht nur beim Nähen, Drapieren, Färben oder Zeichnen beweisen, sondern alleine oder im Team verschiedene Aufgaben lösen. Am Ende erwartet den besten Jungdesigner ein ganz besonderes Highlight: Das selbstgestaltete Kleidungsstück des Gewinners wird von einem großen internationalen Modehaus produziert und in den Handel gebracht.

Prominente Unterstützung erhalten die Jungen und Mädchen von KI.KA-Moderator Ben, Filmemacherin und Luxuskleider-Expertin Minu Barati-Fischer, Sängerin Ria von Eisblume und Gabby von Queensberry.

Mietprellern auf der Spur

mietpreller

Wie manche Wohnungsmieter inmitten von verschimmelten Wänden, sich häufendem Müll und massenweise Dreck leben, essen und schlafen können, ist kaum vorstellbar. Noch viel dramatischer aber sind die Konsequenzen für den Vermieter, wenn sich die Bewohner dann auch noch, ohne Miete zu zahlen, aus dem Staub machen.

Vera Int-Veen nimmt in der Real-Life-Doku „Mietprellern auf der Spur“ den Kampf gegen diese schwarzen Miet-Schafe auf. Die engagierte Moderatorin hat ein Ziel: Sie möchte Gerechtigkeit und Wiedergutmachung. Ihr geht es darum, dass die Mietnomaden ihre Schuld einsehen und bei der Renovierung helfen.

Aber genauso will Vera auch verstehen, wie es dazu kommt, dass Wohnungen vermüllt und zerstört und dass Mieten nicht bezahlt werden. Warum leben diese Menschen in Müllbergen? Warum lassen sie ihr Hab und Gut zurück? Warum zerstören sie das Eigentum anderer? Oftmals gibt es dafür Gründe und die sind längst nicht immer böswillig.

Rosins Restaurant

rosins

Die Gäste bleiben aus, das Essen schmeckt langweilig, dem Personal fehlt die nötige Motivation. Den Gastronomen, die sich von Sternekoch Frank Rosin in der Prime-Time-Doku „Rosins Restaurants – Ein Sternekoch räumt auf“ coachen lassen, steht das Wasser bis zum Hals.

Der beliebte Koch hat pro Betrieb vier Tage Zeit, um Küche, Koch und Crew auf Vordermann zu bringen und für volle Gasträume zu sorgen. Da bedarf es eines intensiven Coachings, das sich gewaschen hat: Können und Bereitschaft werden bei „Rosins Restaurants“ auf eine harte Probe gestellt. Den Mitarbeitern der Gastronomiebetriebe winken Tage voller Dampf, Druck und jeder Menge Tipps vom Sternekoch.

Für „Rosins Restaurants“ gibt es nur einen Weg nach vorn und das ist der Weg von Profi Frank Rosin.

Die Ausreißer – Der Weg zurück

ausreisser

Mit „Die Ausreißer – Der Weg zurück“ hat Imago TV in Zusammenarbeit mit RTL eine vollkommen neue Coaching-Doku Soap geschaffen.

Streetworker Thomas Sonnenburg spürt auf der Straße Kinder auf, die auf die schiefe Bahn geraten sind. Gemeinsam mit den Kids sucht er nach Wegen, um sie zurück in ein lebenswertes Leben zu führen. Und, wenn möglich, auch in die Arme ihrer Eltern.

„Die Ausreißer – Der Weg zurück“ erreichte mit der Folge „Bodil“ einen Marktanteil von 29,9% bei den 14-49-jährigen Zuschauern.

Gewinner des Deutschen Fernsehpreises 2008 in der Kategorie „Beste Reality-Sendung“!

Nachbarschaftsstreit

nachbarschaftstreit

Wenn Nachbarn sich streiten, dann greift er ein: Franz Obst, Rechtsanwalt, Streitschlichter und ein Mann mit Prinzipien.

Franz Obst sucht gemeinsam mit den Streithähnen nach friedlichen Lösungen, die alle Beteiligten zufrieden stellen. Wenn Streitschlichter Franz Obst geht, dann ist der Friede am Zaun meist wiederhergestellt!

„Nachbarschaftsstreit“ mit Franz Obst erreichte mit der Folge „Bucklemund versus Krug & Imhof – Der Generationenstreit“ einen Marktanteil von 19,4% bei den 14-49-jährigen Zuschauern.

 

Die Reise des letzten Tanzbären

tanzbär

Seit Jahrhunderten gehören Tanzbären in Indien oder auf dem Balkan zum Straßenbild. Das soll jetzt, zumindest auf dem Balkan, ein Ende haben.

Nach zähen Verhandlungen kaufte die Tierschutzorganisation VIER PFOTEN die letzten registrierten Tanzbären auf. Sie sollen in den Tanzbärenpark „Belitsa“ nach Bulgarien überführt werden, um dort in einem artgerechten Zuhause zu leben.

Die Reportage gibt exklusive Einblicke in das triste Dasein von Mensch und Tier in den serbischen Armenvierteln auf dem Land. Und begleitet die geschundenen Tiere auf ihrem Weg in ein neues Zuhause. Denn ihr bisheriges Leben war für sie eine einzige Qual.

Bei dieser ARD Exclusiv Reportage begleitet Imago TV die Tierschutzorganisation bei der Befreiung der letzten Tanzbären auf dem Kaukasus

24 Stunden – SAT.1-Reportage

24stunden

Bei manchen beginnt es mit einer harmlosen Marotte, die sich zu zwanghaft gesteuertem Verhalten auswächst – andere leiden ihr ganzes Leben unter ihren Ticks.

Wie bewältigen Menschen ihren Alltag, die aus ganz unterschiedlichen Gründen nicht herauskommen aus ihrer Haut, aus ihren Gewohnheiten. Deren Leben bestimmt ist von immer wiederkehrenden Ritualen oder nicht bewusst steuerbaren Zwängen?

Die Geschichte von zwei Männern, die auf ganz unterschiedliche Weise von ihren Zwängen beherrscht werden, ist die jüngste von zig Reportagen, die Imago TV für das erfolgreiche Sat.1 Format „24 Stunden“ realisiert hat.

Seit zwölf Jahren ist die mehrfach ausgezeichnete Sendung fester Auftragskunde von Imago TV.

Die Torten-Tuner

tortentuner

Kabel Eins präsentiert „Die Torten-Tuner – Wir backen das!“ – Deutschlands erste Reportage-Soap rund um das Backen.

Frank Steidl und Thomas Horn sind selbsständige Konditormeister der Extraklasse. Ihre Spezialität: Mega-Torten.

Jeder hat seinen eigenen Betrieb, doch als Team sind Frank und Thomas unschlagbar. Maximale Fachkompetenz und Kreativität gepaart mit großem Unterhaltungswert. Zwei Hamburger Originale, die man sich besser nicht backen könnte

Raus aus dem Messie-Chaos

messiechaos

Die Wohnung ist bis zur Decke mit Müll vollgestopft, kaum ein Stück Boden ist mehr zu sehen, ein beißender Geruch liegt in der Luft. Messies leben in einem unvorstellbaren Chaos und Dreck.

kabel eins macht jetzt Schluss mit Sammelwut und Abfallbergen! In „Raus aus dem Messie-Chaos – rein ins Leben“ räumt Coach Nada Castrup auf, hilft den betroffenen Menschen und führt sie aus der Müllfalle.

In der neuen Doku-Soap packt Nada Castrup das Problem bei der Wurzel und bringt die Messies zurück in ein aufgeräumtes Leben. Mit ihrem Helferteam beseitigt sie das Chaos und sorgt für eine ordentliche, saubere Wohnung. Gleichzeitig räumt die 40-Jährige auch im Seelenleben der Betroffenen auf, die unter den Folgen ihrer Sammelwut – soziale Isolierung, Einsamkeit und Verwahrlosung – leiden. Mit viel Geduld und Einfühlungs-vermögen versucht Nada Castrup ans Ziel zu kommen: Den Messies die Rückkehr in das gesellschaftliche Leben ermöglichen.

WohnSchnellSchön

Wohnschnellschön

Alte Tapeten, durchgesessene Sofas, Gerümpel in den Ecken – so ähnlich sieht es in vielen deutschen Haushalten aus. Dringend notwendige Renovierungsarbeiten scheitern häufig am Geld

„Schön wohnen muss nicht teuer sein!“ – so lautet das Motto von Innendesignerin Emell Gök Che. In der Doku-Soap „WohnSchnellSchön“ unterstützt die Einrichtungsexpertin Familien, die aufgrund finanzieller Probleme unter ihrer Wohnsituation leiden.

Gemeinsam mit ihrem Handwerkerteam hilft sie Menschen dabei, betroffene Familienangehörige oder Freunde mit einer Renovierung zu überraschen.

Die Wohnräume werden auf individuelle Weise so umgestaltet, dass die Bewohner sie optimal nutzen können. Dabei vermittelt das Team praktische Dekorations-, Bastel- und Bautipps, die zeigen, dass man auch mit kleinen Veränderungen viel erreichen kann.